DPA News und Aktuelles

 

Tag der Architektur - Denkmalgerechte Grundsanierung Emilie-Wüstenfeld-Gymnasium
Tag der Architektur - Denkmalgerechte Grundsanierung Emilie-Wüstenfeld-Gymnasium

06/2022 Tag der Architektur: DPA präsentieren das Emilie-Wüstenfeld-Gymnasium

Am 25. Juni um 10:00 Uhr, 11:10 Uhr und 12:20 Uhr führen wir durch das Emilie-Wüstenfeld-Gymnasium. Das Gebäude erstrahlt nach der Grundsanierung in neuem Glanz und ist einen Besuch allemal wert, Dank eines abgestimmten Beleuchtungskonzepts kommen besonders die Denkmalschtz-Attribute des historischen Schulbaus wunderbar zu Geltung. Wir freuen uns sehr, dass dieses schöne Projekt auch im kommenden Architektur Jahrbuch für Hamburg abgebildet sein wird!

Architektenkammer Hamburg - Tag der Architektur 2022

Tag der Architektur - PDF

zum Projekt

 

 

 

06/2022 DPA schwimmen im Architektenpool der IBA

Wir freuen uns sehr, eines von 28 Büros zu sein, die in dem Architektenpool der IBA für Baugemeinschaften in Wilhelmsburg vertreten sind. Baugemeinschaften sind uns ein persönliches und besonderes Anliegen, sie tragen einen wichtigen Beitrag zu einer lebendigen Stadtteilentwicklung bei. Für uns als Architekten besteht der Reiz darin, die zukünftigen Bewohner bereits in der Planungsphase kennen zu lernen und so auf die besonderen Bedürfnisse der Baugruppe eingehen zu können. So entstehen besondere Häuser, die optimal auf die jeweiligen Anforderungen zugeschnitten sind. Seit über 25 Jahren sind Baugemeinschaften ein Schwerpunkt unserer Tätigkeit. Teils wohnen auch wir in und partzipieren an solchen Projekten. Bauprojekte sind für uns immer ein gemeinsames Produkt aller an der Planung Beteiligten.

 

 

DPA Architektenpool
DPA Architektenpool
Grundsteinlegung Kreisverwaltung Eutin
Grundsteinlegung Kreisverwaltung Eutin

05/2022 Kreisverwaltung in Eutin: Grundsteinlegung für den Erweiterungsneubau

Am 11.05.2022 wurde der Grundstein für den Erweiterungsneubau der Kreisverwaltung in der Baugrube auf dem Innenhof der Kreisverwaltung gelegt. Dohse und Partner Architekten betreut dieses Projekt von Beginn an in der Projektsteuerung. Alle Projektbeteiligten, insbesondere der Bauherr, zeigten sich erfreut, dass der Baufortschritt trotz der aktuell deutlich schwierigeren bauwirtschaftlichen, organisatorischen und weltpolitischen Rahmenbedingungen bisher noch planmäßig vorangeschritten ist. Bei der Baukonstruktion handelt es sich um eine in Norddeutschland bisher noch selten realisierte Holz-Hybrid-Bauweise, die auf einem massiv hergestellten Untergeschoss gründet.

Grundsteinlegung Kreisverwaltung Eutin
Grundsteinlegung Kreisverwaltung Eutin

05/2022 Fertigstellung des 1. Bauabschnitts der Sanierung der Grundschule St. Nikolai in Eppendorf

Die ehemalige „Hilfsschule Robert-Koch-Straße“ wurde in den 50er Jahren von Gerhardt Laage entworfen. Es handelte sich um ein für die Bauzeit neues, modernes Konzept, bei dem pädagogische Erkenntnisse und Zielsetzungen in die Architektur der Gebäude übersetzt wurden, etwa durch die überall großzügig umgesetzte Verbindung mit Außenräumen und Freiflächen. Bei der Sanierung wird in enger Abstimmung mit dem Denkmalschutz besonderes Augenmerk darauf gelegt, den ursprünglichen Gedanken fortzuführen, sowie den einmaligen Charakter der Schule beizubehalten und gleichzeitig modernen Standards gerecht zu werden. Die ehemalige Pausenhalle wird zu einer Bücherei mit temporären Arbeitsplätzen umgenutzt, die den Kindern neue Arbeits- und Lernwelten eröffnen.

 

Lernlandschaft Bücherei
Lernlandschaft Bücherei
Pausenhalle nach Umbau
Pausenhalle nach Umbau
Ansicht Eingang Neubau Golbekhaus
Ansicht Eingang Neubau Golbekhaus

04/2022 Endlich kann es losgehen - Ersatzneubau des Goldbekhauses

 

Das Goldbekhaus ist ein Projekt, das uns besonders am Herzen liegt. Unser Entwurf für den Ersatzneubau im Denkmalschutzensemble fand sowohl bei den Nutzern als auch beim Denkmalschutz große Zustimmung. Lange war nicht klar, ob die alte Mehrzweckhalle durch einen Neubau ersetzt werden kann, doch nachdem der Bund das Projekt bezuschusst und auch der Bezirk die nötigen Gelder bewilligt hat, kann es nun in die Realisierung gehen. Wir freuen uns nach einem VgV-Verfahren für die weiteren Leistungsphasen den Zuschlag erhalten zu haben und dieses tolle Projekt auch in der Ausführung mit unserem Team zu betreuen.

 

Nordansicht Ersatzneubau
Nordansicht Ersatzneubau

03/2022 Neubau für das Gymnasium Johanneum in Lüneburg

Dohse und Partner Architekten konnten das konkurrierende Verfahren mit Ihrer Entwurfsskizze für den Neubau des Fachunterrichtsgebäudes mit Selbstlernzentrum des Gymnasiums Johanneum in Lüneburg für sich entscheiden. Der Enwturf und die Präsentation vor Ort in Lünburg überzeugten. Wir freuen uns auf den Projektstart für dieses spannende neue Projekt!

Ansicht Entwurf Neubau Fachklassenhaus
Ansicht Entwurf Neubau Fachklassenhaus
Holzmodulbau Kita Worther Weg in Geesthacht
Holzmodulbau Kita Worther Weg in Geesthacht

01/2022 Die Baustelle in Geesthacht hat die Stürme gut überstanden

Im Worther Weg in Geesthacht sorgten die Stürme im Dezember für eine Menge Aufregung. Die angefertigten Teile für den Holz-Modul-Bau wurden bei starken Windböen angeliefert und mussten vor dem Richten auf der Baustelle gelagert werden. Der Kran hielt dem Wind zwar stand, ein richtend er Wände war bei dem starken Wind jedoch nicht möglich. Ein Baum des Nachbargrundstücks konnte dem Sturm nicht standhalten und kippte um. Nun geht es bei strahlend blauem Himmel weiter. Die Baustelle liegt trotz der Verzögerung immer noch im Terminsoll.

 

12/2021 Übergabe KiTa und Familienzentrum Kaltenmoor in Lüneburg

Wir freuen uns die neue Kita im Lüneburger Stadtteil Kaltenmoor an die Nutzer zu übergeben. Das Ergebnis ist genauso schön wie unser Entwurf. Sobald die Außenanlagen auch fertiggestellt sind, wird die Fotografin Bilder machen, die dann nebsts Projektdaten direkt in unseren Projekten zu finden sein werden.

Perspektive KiTa Kaltenmoor
Perspektive KiTa Kaltenmoor
Kletterwand in der neuen Boulderhalle
Kletterwand in der neuen Boulderhalle

10/2021 Große Eröffnung des ETV Sportzentrums Hoheluft

Wir freuen uns Teil des neuen Erlebens des Sports in Hamburg zu sein. Am 21.10.2021 hat der Vereinsvorsitzende Frank Fechner das fast 8000 m² große Sportzentrum des Eimsbüttler Turnverbands eröffnet. Rund 300 Gäste waren geladen, ein Wochenende mit Tag-der-offenen-Tür-Charakter bildete den Abschluss der Eröffnungsfeierlichkeiten und ermöglichte auch Nicht-Mitglliedern einen Einblick in das neue Leuchtturmprojekt der Hamburger Sportstätten. Das Gebäude setzt nicht nur in sportlicher Hinsicht neue Maßstäbe, Nachhaltigkeit war dem Bauherrn ein Anliegen, Fernwärmeversorgung, Gründach und Photovoltaikanlage sind nur einige Aspekte der nachhaltigen Bauweise. Gemeinsam mit unserem ARGE-Partner Knaack & Prell Architekten betreuten DPA dieses tolle und spannende Projekt mit einem Budget von 20 Mio. Euro ab LP 5 bis zur Fertigstellung.

https://etv-hamburg.de

https://www.eimsbuetteler-nachrichten.de/sportzentrum-eroeffnung

 

Feierliche Eröffnung des neuen Sportzentrums
Feierliche Eröffnung des neuen Sportzentrums

09/2021 Baustart Altbau und Neubau Grundschule Alsterdorfer Straße

Nachdem es coronabedingt eine Verzögerung des Baustarts gegeben hat, freuen DPA sich, dass es nun losgeht an der Alsterdorfer Staße. Die Baugrube für den Neubau ist in vollem Gange und auch im Altbau tut sich Einiges. Zur barrierefreien Erschließung wird ein Aufzug eingebaut, hierfür wurde ein Schacht angelegt, auch die Klassen-, Fach- und Sanitärräume sowie Flure und Treppenhäuser sollen nach der Sanierung des denkmalgeschützten Gebäudes in neuem Glanz erstrahlen und modernen Standards entsprechen. Das Farb- und Materialkonzept wurde eng mit dem Denkmalschutz abgestimmt, es orientiert sich am Bestandbau, - der um die Jahrhundertwende des vergangenen Jahrhunderts entstand - und setzt gleichzeitig neue Akzente. Neu- und Altbau werden nach Fertigstellung nahtlos ineinander übergehen, so dass die Schüler trockenen Fußes zwischen den Gebäuden wechseln können. Auch hier wurde das Innenraumkonzept auf den Bestand bezugnehmend abgestimmt.

DPA-Bauleitung auf der Baustelle im Altbau
DPA-Bauleitung auf der Baustelle im Altbau
Baustelle Sanierung Altbau GS Alsterdorfer Straße
Baustelle Sanierung Altbau GS Alsterdorfer Straße
Baustart GS Alsterdorfer Straße
Baustart GS Alsterdorfer Straße
Baugrube Neubau Alsterdorfer Straße
Baugrube Neubau Alsterdorfer Straße

08/2021 Büro-Exkursion nach Lüneburg

Mit dem gesamten DPA-Team ging es bei schönstem Wetter nach Lüneburg, wo Bauleitung und Planerin das Team und die DPA-Partner über die Baustelle und durch die fast fertigen Räume der KiTa und des Familienzentrums in Kaltenmoor in Lüneburg führten. Alle Kollegen zeigten sich begeistert von dem schönen Neubau mit besonderem Grundriss und besichtigten im Anschluss ein weiteres Gebäude mit asymmetrischen Grundrissen in der Hansestadt - das Hauptgebäude der Leunauniversität. Am Ende des Tages ging es sportlich mit Kanus die Ilmenau entlang zurück in die Lüneburger Innenstadt, wo alle gemeinsam den Abend ausklingen lassen konnten.

 

 

 

 

Kanutour auf der Ilmenau
Kanutour auf der Ilmenau
DPA-Team am Stintmarkt in Lüneburg
DPA-Team am Stintmarkt in Lüneburg
Bauschild Kita Kaltenmoor
Bauschild Kita Kaltenmoor
Innenraum Hauptgebäude Leunauniversität

08/2021 Ein neues Projekt in der DPA-Projektsteuerung - Sanierung und Umbau der MOTTE in Ottensen

Seit über 35 Jahren begleitet die MOTTE in Ottensen den Wandel des Stadtteils. Der Schwerpunkt der Quartiersarbeit liegt dabei in der Förderung der Medienkompetenz, kultureller Bildung und Projekten der Berufsorientierung. 2019 wurden Fördermittel des Bundes bewilligt, die nun eine Fortführung der seit 2009 in Etappen geführten Sanierungsmaßnahmen ermöglichen. In Kooperation mit dem Bezirksamt Altona steuern DPA die Sanierungs- und Umbaumaßnahmen, die auch eine Aufstockung des Gebäudes umfassen. Alle beteiligten freuen sich auf ein spannendes Projekt.

07/2021 Projektstart Neubau Mensa und Hort - Anne-Frank-Schule in Lüneburg

Nach Zuschlagserteilung durch die Hansestadt freuen wir uns auf eine neues, schnönes Projekt in Lüneburg. Kurz vor der Fertigstellung des KiTa-Neubaus im Stadtteil Kaltenmoor konnten DPA ein weiteres VgV für ein Lüneburger Neubau-Projekt für sich entscheiden. Um dem zukünftigen Bedarf der Schule gerecht zu werden, soll ein Hort mit 5 Gruppen für 100
Schüler, sowie einem Fachunterrichtsraum als Neubau entstehen. Die Räume sollen in Kooperation mit der Anne-Frank-Schule für die gemeinsame Nutzung zur Verfügung stehen.

 

Anne-Frank-Schule in Lüneburg
Anne-Frank-Schule in Lüneburg
Lageplan
Lageplan
Pfahlsetzung Warderlüüd
Pfahlsetzung Warderlüüd

06/2021 Baustart in Wilhelmsburg

Im April unterzeichneten die Vorstandsmitglieder der Baugemeinschaft "Warderlüüd" (Warder: »kleine Flussinsel«, Lüüd: »Leute«) den Kaufvertrag für das Grundstück auf der Elbinsel. Nun beginnt nach der Baustelleneinrichtung die erste Bauphase mit der Pfahlgründung. Auf Grund des hohen Wasserstandes ist diese Form der Gründung notwendig. Die Pfähle werden bis zu 11 Meter tief in den Boden gebohrt, so dass sie auf festem Untergrund stehen. Auf den 57 Pfählen wird ein Balkenrost aus Beton installiert, der die Sole des Wohnhauses tragen wird. Die Pfahlgründung steht in Hamburg in langer Tradition, sowohl die Hamburger Speicherstadt als auch große Teile der Hafencity wurden auf Pfählen gegründet.

 

eingesetzter Pfahl
eingesetzter Pfahl

06/2021 Sportzentrum ETV vor der Fertigstellung

In einer Arbeitsgemeinschaft bauen DPA mit Knaack & Prell Architekten am Lokstedter Steindamm ein multifunktionalen Neubau, der sich über fünf Ebenen mit insgesamt 7.815 Quadratmetern BGF erstreckt.

Nach gut 1 ½ Jahren Bauzeit steuert die Baustelle auf die Fertigstellung zu.
Vielen ist die Baustelle am Lokstedter Steindamm in den letzten Monaten sicherlich aufgefallen.
Hier entsteht auf fünf Ebenen ein modernes multifunktionales  Sportzentrum mit Sporthalle, Bolderhalle, Gymnastikräumen, Fitneszentrum, Sauna, Verwaltung, Gastronomie und einer Bewegungs-Kita.
Momentan ist unsere Bauleitung auf Hochtouren mit der Koordination der Ausbaugewerke beschäftigt. Im September hat sich Bürgermeister Tschentscher für die Eröffnungsfeier angekündigt.

Zum Projekt

ETV Sportzentrum Hoheluft
ETV Sportzentrum Hoheluft
ETV Sporthalle Dachkonstruktion
ETV Sporthalle Dachkonstruktion
Boulderhalle im Bau
Boulderhalle im Bau
ETV  Gastrobereich
ETV Gastrobereich
Ersatzneubau Goldbekhaus
Ersatzneubau Goldbekhaus

05/2021 Das Goldbekhaus erhält Fördermittel des Bundes

Der Haushaltsausschuss des Bundestages hat Mittel für zwei Hamburger Projekte freigegeben, das Goldbekhaus erhält 3 Millionen Euro für einen Erweiterungsbau. Somit steht der Realisierung unseres Entwurfs nichts mehr im Wege, die Fläche des Anbaus wird auf 1200 m² erweitert, was vor allem den Winterhudern eine neue und vielfältige Nutzúng des Goldbekhauses ermöglicht. Wir freuen uns, dass dieses tolle kulturelle Projekt nun in die nächste Phase geht.

https://www.abendblatt.de_5-3-millionen-euro-fuer-goldbekhaus

 

Goldbekhaus Winterhude
Goldbekhaus Winterhude

05/2021 Kurz vor der Übergabe:  Emilie-Wüstenfeld-Gymnasium

Das Emilie-Wüstenfeld-Gymnasium in Eimsbüttel wird im Stadtteil und von den Schülern einfach nur EWG genannt, dabei ist das denkmalgeschützte Gebäude, dass 1923 nach einem Entwurf der Hamburger Architekten Distel & Grubitz errichtet wurde, nach der berühmten Frauenrechtlerin Emilie Wüstenfeld benannt worden. 2015 begann DPA mit der Planung der umfassenden Sanierung, das Team ist erfreut, dass sich die Bauphase nun im Endspurt befindet und das Objekt voraussichtlich im Mai an den Bauherrn, die Schulbaubehörde Hamburg, übergeben wird.

Emilie-Wüstenfeld-Gymnasium Schwammsanierung Dach
Emilie-Wüstenfeld-Gymnasium Schwammsanierung Dach
Emilie-Wüstenfeld-Gymnasium
Emilie-Wüstenfeld-Gymnasium
Familienzentrum Kaltenmoor - Baustelle
Familienzentrum Kaltenmoor - Baustelle

05/2021 Baustelle Familienzentrum Kaltenmoor

Der Neubau des Familienzentrums in Kaltenmoor läuft auf Hochtouren. Die Gewerke Rohbau, Putz, Zimmermann und die TGA-Rohmontagen sind bereits abgeschlossen, nun beginnen die Estrichlegung im Erd- und Obergeschoss sowie die Fassadenarbeiten. Die Bewohner des Stadteils freuen sich schon auf die Fertigstellung im Oktober 2021.

Pressemeldung_Stadt_Lüneburg

Uelzener_Presse_Familienzentrum Kaltenmoor

https://www.landeszeitung.de/lokales/24235-neues-zentrum-fuer-familien/

Familienzentrum Kaltenmoor - Straßenansicht
Familienzentrum Kaltenmoor - Straßenansicht
Gemeindezentrum Osdorf + Kl!ck Kindermuseum
Gemeindezentrum Osdorf + Kl!ck Kindermuseum

04/2021 Projektstart Sanierung Gemeindezentum Osdorf

Das KL!CK Kindermuseum ist seit 2004 am Osdorfer Born mit rund 50.000 Besuchern pro Jahr ein sehr erfolgreiches Museum von gesamt-städtischer und überregionaler Bedeutung. Es wurde 2004 im Gemeindezentrum der evangelischen Maria-Magdalena-Gemeinde angesiedelt. Zu diesem Zweck wurden große Flächen des Gemeinde- und Kirchenhauses umgebaut: Im ehemaligen Foyer und den Gemeinderäumen wurde das KL!CK Kindermuseum eingerichtet. Eine weitere Teilfläche im Gemeindezentrum wird seither durch die Integrations-Kindertagesstätte Maria Magdalena (Kita) genutzt.
DPA konnte zu Beginn des Jahres das VgV-Verfahren für sich entscheiden und wir freuen uns,  dass nun der Kick-off erfolgt ist und die Planung losegehen kann.

Elbe_Sanierung_Kindermuseum

03/2021 Projektstart denkmalgerechte Sanierung GS Genslerstraße

Die Planung für die denkmalgerechte Sanierung der Grundschule in der Genslerstraße steht in den Startlöchern. Das DPA-Projektteam beginnt mit der Bestandsaufnahme. Der zweiflüglige Fritz-Schumacher-Bau soll im laufenden Betrieb in Abstimmung mit dem Denkmlaschutzinnen und außen saniert und nach Fertigstellung den Schüler- und LehrerInnen eine neue Lernumgebung bieten.

Eingang GS Genslerstaße
Eingang GS Genslerstaße
Treppenhaus GS Genslerstraße
Treppenhaus GS Genslerstraße
Bauschild GS Alsterdorfer Straße
Bauschild GS Alsterdorfer Straße
Ansicht Neubau GS Alsterdorfer Straße
Ansicht Neubau GS Alsterdorfer Straße

03/2021 Wenn Corona die Baustelle trifft: Neubau GS Alsterdorfer Straße

Die Bauphase am Altbaugebäude hat begonnen, es wird unter anderem ein Aufzug zur barrierefreien Erschließung der Obergeschosse eingebaut und auch die Planung für die energetische Sanierung der ist in vollem Gange. Doch leider trifft Corona auch DPA und das Neubauprojekt der Grundschule in der Alsterdorfer Straße. Auf Grund von Covid-19 und den dadurch geltenden Bestimmungen ist die Kampfmittelsondierung am Standort Alsterdorfer Straße nicht möglich. Für den dichtbesiedelten Stadtteil gibt es kein coronakonformes Evakuierungskonzept im Fall eines Kampfmittelfundes.

Übergang zum Neubau - GS Mühlenredder
Übergang zum Neubau - GS Mühlenredder

01/2021 GS Mühlenredder in Reinbek - Übergabe an den Bauherrn

Das DPA-Team freut sich im zu Beginn des neuen Jahres den Neubau der Grundschule an die Stadt Reinbek zu übergeben. Die SchülerInnen und Lehrkräfte freuen sich in den farbenfroh und barrierefrei gestalteten Neubau einzuziehen und hier von nun an in einer lernfreudigen Umgebung den Tag zu verbringen.

Innenansicht Übergang Neubau GS Mühlenredder
Innenansicht Übergang Neubau GS Mühlenredder