Sporthalle Ohkampring
Sporthalle Ohkampring
Sporthalle Ohkampring
Sporthalle Ohkampring
Sporthalle Ohkampring

Sporthalle Ohkampring

Neubau einer Einfeld-Sporthalle für die Grundschule Ohkamp in Hamburg

Auf dem Gelände der dreizügige Grundschule Ohkamp wurde der ergänzende Bau einer Einfeldsporthalle realisiert. Im Bereich des Baufensters befanden sich zahlreiche geschützte Gehölze daher wurden verschiedene Standortvarianten der neuen Halle untersucht.

Als Ergebnis wurde ein Standort außerhalb des Baufensters auf dem ehemaligen Sportplatz festgelegt. An diesem Standort waren nur sehr geringe Rodungsmaßnahmen für die Umsetzung der Baumaßnahme erforderlich.

Der Neubau wurde als kompakter Baukörper in Massivbauweise erstellt. Es wurde ein Sockel ausgebildet, der die Umkleiden, den Geräte- und Technikraum sowie den unteren Teil der Halle umschließt. Die erforderlichen Zugangstüren bzw. Fluchttüren sind hier angeordnet.

Der obere Abschluss der Halle besteht aus einem Oberlichtband aus Profilbauglaselementen sowie einigen geschlossenen Teilen, über Eck geführte Wandscheiben aus Stahlbeton wurden mit Wärmedämmverbundsystem ausgeführt.

Die Materialität und Farbgebung wurde trotz begrenzten Budgets freundlich und kindgerecht gestaltet, dabei wurde auf eine optimale Bezugnahme zur Natur und zur Umgebung Wert gelegt.

Baubeginn: 11/2016
Fertigstellung: 11/2017
Bauherr: Freie und Hansestadt Hamburg SBH | Schulbau Hamburg
BGF: 762 m²